Kommentare erwünscht!

(bearbeiten)

Attach:carmen.jpg Δ

Tabellarisches

  • Geboren: 8.3.1983 in Friedberg
  • Wohnort: Derching
  • Beruf: Studentin (La Gymnasium Englisch/Erdkunde); ansonsten jobbe ich 2 Tage die Woche im John Benton
  • sonstiges: Leiterin der Jugendgruppe in Derching, Mitglied und auch Mitorganisator im Jugendchor Derching, Mitglied im Pfarrgemeinderat (im Vertretung für die Jugend) und Mitarbeit im Schülerzeitungsnetz

Interessen, Hobbys und was sonst noch zu mir gehört

  • Kochen und Backen: das ist eine meiner Leidenschaften. Könnte auch Stunden an einer Torte verbringen. Gerne probiere ich auch neue Rezepte aus und lasse mich überraschen. Das einzige, was ich daran hasse, ist das Aufräumen danach
  • Basteln, Handarbeiten und Co.: Eigentlich bin ich auch ein leidenschaftlicher Bastler. Egal ob stricken, nähen, oder sonstiges, mir macht fast alles Spaß. Nur leider fehlt mir meist die Zeit dafür, diesem Hobby nachzugehen.
  • Filme machen: anhand eines Seminars in der Uni bin ich da auf den Geschmack gekommen. Das Drehen und vor allem die Nachbearbeitung der Filme ist zwar sehr arbeitsintensiv, aber wenn dann der Film erst fertig ist, ist eigentlich alles schnell vergessen. Das Programm, das ich da habe eignet sich auf sehr gut dafür, Bilder und Filmsequenzen miteinander zu verbinden. Mit der richtigen Musik unterlegt, kann man da auch zu einem recht ansehlichen Ergebnis kommen.
  • Filme ansehen: es it immer wieder faszinierend, Filme zwei/dreimal anzusehen... Bei den meisten erkennt man so viel mehr dahinter... Im Moment sind meine absoluten Lieblingsfilme Forest Gump und East is East (wobei hier die englische Originalversion um Welten besser ist, als die deutsche)
  • Pflanzen/Garten: es ist einfach schön, so einer Planze, die man selbst aus einem Samenkorn gezogen, oder einesetzt hat, beim wachsen zuzusehen und später evtl. die Früchte zu ernten. Die schmecken nämlich viiiieeeeeeeel besser als die gekauften.
  • Singen: seit es den Chor gibt, bin ich Mitglied im Derchinger Jugendchor und habe nach wie vor immer noch jede Menge Spaß an der ganzen Sache. Toll, wie sich alles entwickelt hat und wie nach und nach immer mehr Auftritte rein kommen.
  • fremde Länder und Kulturen: auch bedingt durch mein Studium habe ich ein großes Interesse an fremden Ländern und Kulturen. Ich finde es wichtig, gerade auf Reisen sich an die Lebensweise der Einheimischen anzupassen und nicht unangenehm als deutsche aufzufallen, sondern unser Land im Ausland angemessen zu repräsentieren.
  • Philosophie: ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht unbedingt der Philosoph schlechthin bin. Trotzdem sind mir diese Themen aber nicht gleichgültig. Für meinen Teil möchte ich versuchen den Bezug zur Praxis zu wahren und nach konkreten Umsetzungsmöglichkeiten zu suchen, so dass die Philosophie auch heute noch lebendig bleiben kann.
  • Lebensmotto: Naja, so ein richtiges Motto habe ich eigentlich gar nicht. Mir ist es wichtig, möglichst offen und freundlich auf andere Menschen zuzugehen und ein Stück mehr Liebe und Aufrichtigkeit anderen gegenüber in die Welt zu bringen. Und ich bin überzeugt davon, dass das schon mal ein wichtiger Schritt in Richtung "bessere Welt" ist.

...to be continued....