Kommentare erwünscht!

(bearbeiten)

Vorerst sollen hier alle Treffen aufgeführt werden. Falls nicht anders genannt, handelt es sich um die Treffen des 7mal-Kreises Kairos in Augsburg

Ideen für Treffen

Wir haben uns ja immer wieder vorgenommen, unsere Treffen mehr inhaltlich zu gestalten. Diese kleine Sammlung soll das erleichtern:

  • Lese-Abende (irgendein Werk - Roman, Gedicht etc. wird in Auszügen oder ganz vorgelesen). Spezialformen sind etwa:
    • Dramatische Abende: Theater-Werke werden vorgelesen (z.B. Shakespeare, Faust etc.)
    • Kritische Runde: Man liest gemeinsam einen thematischen Text und betrachtet in kritischer Weise die dortigen aussagen
  • Themen-Abende
    • Ungeordnete Diskussion: Man nimmt sich ein Thema und redet darauf los
    • 1-zu-n-Diskussion: Einer spielt den advocatus diaboli (Vertreter einer unkonventionellen These) und die anderen bombardieren ihm mit Argumenten
    • Jury-Diskussion: Zwei Opponenten vertreten entgegengesetzte Thesen. Am Schluss beurteilt der Rest / die Jury, welche These warum besser ist
  • Erzähl-Abende: Zu oft wird übersehen, dass jeder Mensch viele spannende Geschichten zu erzählen hat. Wichtig ist es dabei aber, für solche Erzählungen gezielt zeitlichen Raum zu schaffen
    • Thematische Erzählungen: Z.B. erzählt jemand über den römischen Bürgerkrieg oder über Wagners Kompositionen etc.
    • Hobby-Erzählungen
    • Erfahrungs-Erzählungen
    • Konkrete Handlungs-Anleitungen: So binde ich ein Buch - so komponiere ich eine Oper - so manipuliere ich Menschen ;-)

Virtuelle Treffen

Über den Chat können wir jederzeit Informationen auszutauschen, ohne uns im konventionellen Sinn zu treffen. Dazu können wir entweder per Email individuelle oder regelmäßige Zeiten ausmachen. Ich fände es sehr nützlich für das Projekt, wenn wir vielleicht wöchentlich kurze Chat-Treffen einrichten könnten. Was sagt ihr dazu? Benedikt

Reale Treffen

Gründungstreffen am 7. Juli 2007

  • Teilnehmer: Benedikt, Carmen, Martin Luy, Martin Empl, Michi
  • Verabschiedung der 7mal Satzung: einstimmig angenommen (5 Stimmen)
  • 3 weitere Personen haben schriftlich ihren Beitritt erklärt
    • aktive Mitglieder: Bernd Schilcher, Julia Brauer
    • förderndes Mitglied: Andreas Hartmann
  • Wahl der Vorstandschaft
    • Sprecher: Benedikt Gleich (4 ja-Stimmen, 1 Enthaltung)
    • Schatzmeister: Martin Luy (4 ja-Stimmen, 1 Enthaltung)
    • Stellvertretender Schatzmeister: Martin Empl (4 ja-Stimmen, 1 Enthaltung)
    • Schriftführer: nach Bedarf
    • weitere Vorstandsmitglieder: Carmen Seyfried, Michael Kuhn (5 Ja-Stimmen)
    Vereinsgründung: 14:47 Uhr
  • Weitere Zukunft von 7mal:

Buchhandel

  • Buchhandel-Werbematerial bis Ende August
  • bis Ende August: ß-Version des Buchhandels geht ans Netz
  • Versandkosten beim Buchhandel: 2,90 €; ab 20 Bestellwert versandkostenfrei
  • Versandkosten ins Ausland auf Anfrage; vorerst nur Deutschlandweiter Versand
  • Deadline für Buchhandelbeteiligungen: 31. August 2007

Zukünftige Treffen

  • Film/Musikabende
  • Wandern
  • Grillen/Kochen/Picknick
  • Jazz im botenischen Garten verbunden mit gemeinsamen Picknick (Michi schickt Infos per Mail)
  • alle Mitglieder und Interessenten werden dazu ermutigt, regelmäßig an den Treffen teilzunehmen
  • feste Treffen 1 mal im Monat (bis zum neuen Semester; dann wieder neuer Plan); dazu optionale Treffen
  • Treffen in den Semesterferien: letzter Donnerstag im Monat um 18.30 im Büro von Rega-IT (erstes Treffen: 26. Juli 2007 in Langweid beim Benedikt)
  • Wochenendausflug im August

Neuntes Treffen am 14. April 2007

  • 19 Uhr im aiti-park
  • Erarbeitung der Satzung
  • Konkrete Beschlüsse zur Vereinsgründung
  • Erstellung der 7mal-Homepage
  • Genauere Ausgestaltung der Zeitung
  • ggf. noch Filmabend bei Zeit...
  • Teilnehmer: Benedikt, Martin L., Michael, Martin E., Carmen

Achtes Treffen am 6. April 2007

  • Entscheidung für Buchhandels-Namen
  • Start des Buchhandels konkret besprochen
  • Beginn der Zeitung am 7.7. 2007 (Ebenso Kalender, Vereinsgründung)

Siebtes Treffen am 26. Februar 2006

  • Jubiläum: siebtes 7mal Treffen --> Rückblick, Besinnung, Zeugs
  • Entscheidung über den Start des Buchhandels
  • 7mal-Zeitschrift
  • 7mal Hobbybericht (Pralinen, Buch binden, etc.)
  • 7mal Kulturbericht (z.B. gemeinsame Theaterbesuche)
  • 7mal Kalender
  • 7mal Film??
  • Kulturzentrum
  • 7mal Creativ (z.B. handwerkliche/künstlerische Workshops, Film- und Musikabende, etc.)

Sechstes Treffen am 19. Oktober 2006

  • überwiegend nicht-organisatorisches Treffen
  • Kino "das Parfum", anschließend Buchbesprechung
  • Vorschlag Benedikt: Produktions- und Verbrauchsgemeinschaft-Test-Session: Jeder bringt leckere Dinge mit, die die anderen mal probieren und dann ggf. auch gemeinsam bestellen können
  • Vorschlag Benedikt: Wenn es schon um Parfum geht: ich hab so eine Art Chemie-Baukasten mit Aromastoffen und ätherischen Ölen dabei - das wäre etwas thematisch passendes zum "spielen"
    • für die beiden obigen Vorschläge bräuchten wir einen mehr oder weniger privaten Raum, in dem wir uns vor oder nach dem Kino noch treffen können. Eine gute Erreichbarkeit wäre vorteilhaft. Wer hat Ideen?
    • Vorschlag Julia: Wir können uns gern bei mir zusammensetzen, vorausgesetzt das Uni-Viertel ist zentral genug... aber Achtung, meine Wohnung ist sehr klein, wir müssten halt auf dem Boden sitzen... :) -> wird so gemacht
  • Teilnehmer - Kino: Martin, Benedikt - wer noch?
  • Teilnehmer - Treffen: Benedikt, Martin, Julia, Andreas, Michael - wer noch?
  • Martin: Wenn wir ins Thalia, Mephisto oder Savoy gehen, hätte ich genügend Eintrittskarten für je 3,80 Euro.
    • Benedikt: Dummerweise wird das Parfum nur noch bis Mittwoch um 17 Uhr gezeigt ;-( -> dann müssen wir wohl ins Cinemaxx gehen, den woanders läuft der Film nur zu spät abends -> am besten ein Fünfer-Ticket
  • Vorbereitung: Treffen 6 - Vorbereitung

Tag der Offenen Moschee am 3. Oktober 2006

  • Treffpunkt: 13:45 am HBF Augsburg (Eingangshalle), um 14:03 fährt der Zug nach Bobingen.

Bitte die neuen Studentenausweise mitbringen (als Fahrkarte)!! Zusätzlich braucht jeder noch zwei Streifen einer Streifenkarte (für Hin- und Rückfahrt zusammen).

  • Besuch der Islamischen Gemeinde in Bobingen
  • Gespräche mit jungen Muslimen/innen
  • Beginn des Projekts "Interkultureller Austausch"
  • Danke an Serkan, dessen Kontakte wir hier nutzen können!
  • Teilnehmer: Serkan, Michi, Martin
  • Impressionen zum Besuch der Islamischen Gemeinde am 03-10-2006

Fünftes Treffen am 1. Oktober 2006

  • Treffpunkt: ca. 20.30 Uhr am Perlachturm. Wer später kommt, muss das Il Tartufo selber finden. (Wegbeschreibung siehe Vorbereitungsseite)
  • Julia kommt erst Sonntag Abend an, Benedikt fährt Montag um 7 Uhr nach Göttingen...
  • Themen: Konkreter Start, dieses mal aber wirklich ;-) Insbesondere die beiden neuen konkreten Ideen, weiterhin organisatorische Fragen: 7mal als gemeinnütziger Verein? Verpfilchtungskodex für Mitglieder? Regeln zur Öffentlichkeitsarbeit
  • Inhaltlich: die "Referate" über Griechenland können bei diesem oder beim nächsten Treffen vorgetragen werden.
  • Ort: Vielleicht ein schönes Restaurant mit etwas abgetrenntem Tisch? -Vorschläge???-
  • Vorschläge von Martin:
    • italienische Restaurants: Il tartufo (hinter dem Perlachturm), Gambrinuskeller (Marienplatz in Friedberg)
    • schwäbische und bayerische Küche: Weinbäck (in Augsburg zwischen St. Margaret und der Puppenkiste)
  • Vorbereitung: Treffen 5 - Vorbereitung
  • Protokoll: Treffen 5 - Protokoll

Fahrt nach Göttingen

Viertes Treffen am 29. August 2006

Drittes offizielles Treffen am 6. August 2006

  • Ziel: Weitere Konkretisierung der Ideen, möglichst: Beginn eines konkreten Projekts
  • Zeitlicher Rahmen: Sonntag, ca. 11 Uhr, Moritzplatz, dann "Frühschoppen" bis ca. 14 oder 15 Uhr, je nach Bedarf
  • Programm: Projekte zum konkreten Anfang, organisatorische Details (Kasse, Aufgabenverteilung), Ausflug nach Göttingen, interne gruppendynamische Strukturierung, "Aufnahmebedingungen" für Neue?
  • zum Protokoll: Treffen 3 - Protokoll

Drittes kurzfristig anberaumtes Treffen am 29. Juli 2006

  • Zusammenfassung: Diskussion der "Startideen" in lockerer und gemütlicher Runde
  • Ergebnisse:
    • Kurzfristige Projekte: 7mal-Film, Probleme/Lösungs-Seite, 7mal-Konsumempfehlungsliste, 7mal-Wiki!
    • Mittelfristige Projekte: 7mal-Hauptquartier bzw. Begegnungs- und Kulturzentrum, 7mal-Verlag (Book on demand)
    • Langfristige Projekte: 7mal-Zufluchtspunkt mit Grundversorgung (Wohnen, Essen, Energie)
    • ganz kurfristiges Projekt: 7mal-Treffen und Ausflug nach Göttingen vom 25. - 28. August (Kosten ca. 30 - 50 € für die Fahrt, Unterkunft nach Möglichkeit bei Benedikt) => bitte Interesse hier melden

Zweites Treffen

  • Zusammenfassung: lokere und eher kurzfristig organisierte Abendrunde nach dem Besuch des philosophischen Symposiums der Uni Augsburg
  • Ergebnisse: Einschränkung der Rolle der Philosophie: Viele der Aspekte von 7mal lassen sich aus philosophischen Überlegungen herleiten, aber die Umsetzung dieser Ideen - der Hauptgegenstand von 7mal - ist ausdrücklich nicht Bestandteil der Philosophie. 7mal baut also unter anderem auf der Philosophie auf, geht aber deutlich über sie hinaus.
  • kein spezifisches Protokoll

Erstes Treffen