Kommentare erwünscht!

(bearbeiten)

Bestellungen

  • Michi
    • Sloterdik
    • Hermann Hesse - Demian - 3-518-41760-6 - Anna Lena

Aktueller Stand

Namen festgelegt

Die Domains für den Buchhandel wurden reserviert, sie lauten

  • www.buch7.de
  • www.lies-mal-sozial.de
  • www.liesmalsozial.de

Fürs erste werden diese beiden "Labels" parallel laufen, wir lassen uns einfach überraschen, was besser ankommt.

Job-Verteilung

  • Öffentlichkeitsarbeit: Martin Empl
  • Programmierung: Martin Luy, Julia
  • Buchhaltung: Michael Kuhn, Carmen Seyfried [Vertretung]
  • Einbuchen der Zahlungseingänge: Carmen Seyfried, Julia, Michael Kuhn [Vertretung]
  • Koordinierung: Benedikt Gleich

Hausaufgaben vom 6. April 2007

  • Michi: Logo überlegen
  • Martin Empl: Werbelinie + Lesezeichen
  • Benedikt: Lesezeichen beilegen?

Masterarbeit liefert Theorie für 7mal-Buchhandlung

Obwohl ich jetzt zwei Jahre in Augsburg studiere, kenne ich nur wenige Studenten. Doch demletzt habe ich eine überraschende Bekanntschaft gemacht:

Stephanie Holzer studiert Soziologie und schreibt gerade ihre Masterarbeit über "Kommunikation mit dem Siegel des sozialen Engagements" / "Akzeptanz und Erfolgskontrolle von zweckgebundenem Marketing". Es geht darum, wie man ein Produkt erfolgreich vermarkten kann, bei dem ein Teil des Gewinns für einen sozialen Zweck verwendet wird.

Das ist genau unser Problem!! Unsere Idee von einer 7mal-Buchhandlung könnte also von ihren Überlegungen, die sie in ihrer Masterarbeit ausführen wird, profitieren.

Die Zeit für die Online-Umfrage ist abgelaufen. Vielen Dank fürs Mitmachen! Stephanie hat mir geschrieben, dass sie im Dezember bei 7mal vorbeischauen will.

Martin Luy

  • Umfrage ausgefüllt. Wir sollten die Stephanie vielleicht darüber informieren, dass mehrere von uns teilnehmen, damit sie weiß, dass das Ergebnis eventuell nicht ganz representativ ist - schließlich haben wir ja eine fast gleiche Idee gestern diskutiert. Benedikt
  • Sehe ich auch so. Aber auch ohne uns wäre das nicht repräsentativ für die Gesamtbevölkerung, weil wahrscheinlich hauptsächlich Studenten mitmachen (ich überlasse euch die Überlegung, wie das die Ergebnisse beeinflusst). Vielleicht befragt Steffi nur Studenten und das mit Absicht. Ich weiß auch nicht wo Steffi Werbung gemacht hat, vielleicht im Hörsaalzentrum? Dann werden z.B. von den Physikern wenige teilnehmen. Der Anteil der Studenten aus der Phil.Soz-Fakultät dürfte hoch sein, weil Steffi dort viele Leute kennt. Dann ist die Umfrage halt repräsentativ für Phil-Soz-Studenten an der Uni Augsburg mit ein paar Ausnahmen von 7mal... Martin Luy

Aktuelle Entwicklungen

  • Es ist eine Überlegung wert, die Buchhandlung de jure unabhängig von 7mal zu machen. Dann könnte man z.B. 7mal als unabhängiges Beratungsgremium für die Spendenverteilung einsetzen. Zudem wäre es ein Problem, wenn eine 7mal-Buchhandlung an 7mal spendet - das würden viele eventuelle Kunden vielleicht nicht anerkennen und denken, dass wir in die eigene Tasche arbeiten.

mögliche Spendenempfänger

Gründungssitzung am 26. Februar

Beteiligte Personen

  • MartinL: dabei, programmieren, Marketing über Kunden
  • Julia: dabei, uneingeschränkt, Familie etc.
  • Carmen: dabei, Freunde, Bekannte etc.
  • Michi: dabei, Rezensionen, Kunden, erweiterbar
  • Ines: dabei, Rezensionen, Deutsch-Studentinnen
  • MatrinE: dabei,

Namen

  • Buch7(.de)
  • SiebenBücher
  • ZeichenFürZeichen
  • Tabuch
  • Mal-Buch / Mal-Buecher
  • Lies-mal-Sozial
  • Untertitel: Der Buchhandel mit der sozialen Seite

Partnerprogramm

  • Banner erstellen
  • Kunden
    • Fachschaften

Spenden-Verteilung

  • Flexibler Mix aus Spenden, Unterstützungen (Werbungskosten) und Partner-Programmen (Provision)
  • Spendenverteilungs-Ausschuss

Nebenbei: 7mal-Homepage

  • an einem Samstags-Workshop klären

Erstes Besprechungs-Treffen:

  • Montag, 14 Uhr.