Kommentare erwünscht!

(bearbeiten)

Eine vorläufige Aufgabenverteilung...

  • Schatzmeister: Richard (?) oder Martin (?)
  • Aufrechterhalten der Organisationsstruktur (Erinnerungen an Treffen etc.): Martin
  • Protokolle der Treffen: Julia
  • auschecken des kulturellen Programms: Serkan (?) - er sitzt immerhin quasi "an der Quelle"... :-)

Natürlich werden mit der Zeit wohl neue Aufgaben dazu kommen, und eine Änderung der Aufgabenverteilung ist jederzeit möglich - wie gesagt, dies ist eine vorläufige Aufgabenverteilung

Die intellektuelle Arbeit

Im Mittelpunkt soll hier die Idee der Ganzheitlichkeit stehen. Konkret heißt das: Wir wollen uns beispielsweise nicht nur eine zeitlang mit einem bestimmten Denker auseinandersetzen, sondern auch mit der dazugehörigen Historie, den gesellschaftlichen Gegebenheiten, usw. Dabei haben wir uns überlegt, "zyklisch" vorzugehen; es stehen zur Auswahl:

  • Philosophiezyklus
  • Literaturzyklus
  • historischer Zyklus
  • Musikzyklus
  • Filmzyklus
  • Kochzyklus

Im Sinne der Ganzheitlichkeit sollen diese Zyklen natürlich nicht einer nach dem anderen "abgearbeitet" werden; vielmehr sollen sie zeitversetzt thematisch ineinander übergreifen. (Stichwort: "Themencluster")

Martin Luy: Eine Strukturierung in Themencluster fände ich eigentlich wichtiger und sinnvoller als in Fach-Zyklen. Das heißt, dass nicht zu jedem Thema jedes Fach etwas beitragen kann bzw. muss. Im Übrigen kann die Reihenfolge der behandelten Fachbereiche flexibel gehandhabt werden. Wenn es uns also für ein bestimmtes Thema sinnvoll erscheint, bei einem Treffen Literatur zu behandeln und beim nächsten Treffen zu kochen, dann machen wir das einfach.

Fahrt nach Göttingen

  • zeitlicher Rahmen: 25.08. - 28.08.
  • bisherige Teilnehmer: Carmen, Michi, Martin, Julia
  • Organisatorisches: Martin kümmert sich darum, wie wir möglichst kostengünstig mit der Bahn hin und zurück kommen
  • Projekt: Um gleich mit der intellektuellen Arbeit zu beginnen, werden wir uns Platons Apologie vornehmen. Wieder im Sinne der Ganzheitlichkeit ist natürlich alles gefragt, was irgendwie mit den Themen "Platon", "Antike", etc. zu tun hat :-)
  • sonstiges Angebot in Göttingen:
    • Uni
    • Brotmuseum
    • Altstadt

nächstes offizielles Treffen:

  • voraussichtlich am 01.10.
  • mögliche Teilnehmer: zusätzlich zu den altbekannten Gesichtern fragen wir die besprochenen Personen.